Info Wo sind wir zu finden?
Öffnungszeiten
80336 München
Schwanthalerstraße 64

DGB Haus B (vom Eingangsbereich aus durch den langen Gang)
4. und 5. Stock


Erreichbar mit U4 und U5 (Haltestelle Theresienwiese) und U1, U2 und U7 (Hauptbahnhof)

Tram 18,19 (Bayer-/Paul-Heyse-Straße)

Montag bis Freitag
von 7:30 bis 21 Uhr.

Samstag i.d.R.
von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

An Sonn- und Feiertagen nicht!

 

Wer samstags sicher gehen will, ob das DGB Haus geöffnet ist, ruft bitte 089/535617 an.

 

















Mail-Link zum Kulturforum

Das ver.di Kulturforum startete nach der Renovierung des Münchner Gewerkschaftshauses im September 2008 mit dem regelmäßigen Ausstellungsbetrieb. Möglich wurde das durch den Beschluss der ver.di Landesbezirksleitung Bayern aus dem Jahr 2004.

Damit wurde -ehrenamtlich geleitet und kuratiert- ein Raum für Kunst und Kultur im öffentlichen Raum geschaffen. Wir haben damit einen Ort für zeitgenössische Kunst und die Vermittlung von gesellschaftsrelevanten Themen im Spiegel der Kunst.

Das Kulturforum liegt im Zentrum der Stadt München und ist ein Forum für lebende Künstlerinnen und Künstler. Kunstschaffende und Öffentlichkeit sind eingeladen, an der Kunst und an kulturell wie gesellschaftlich brisanten Themen teilzuhaben und in einen kulturellen Diskurs einzusteigen.


Unsere Räume liegen im 4./5./6. Stock des Haus B und im 4. Stock des Hauses C, Schwanthalerstraße 64.

Das ver.di Kulturforum Bayern ist eine Künstlergalerie.
Die Ausstellungen und Veranstaltungen sind öffentlich.
Wir verkaufen nichts, wir nehmen keinen Eintritt.
Wir organisieren das ver.di Kulturforum Bayern, die Sammlung Sisyphos (sa.si) und alle unsere Veranstaltungen ehrenamtlich.

Wenn Künstler Exponate verkaufen, nehmen wir nie Provision, wir beraten aber gerne Käufer und Künstler.

Wir geben u.a. Kunstschaffenden (Profis wie noch-nicht-Profis) die Möglichkeit ihre Werke öffentlich zu zeigen. Und: wir präsentieren regelmäßig die Werke der Sammlung Sisyphos.

An professionelle Künstler/innen bezahlen wir i.a.R. Ausstellungshonorar gemäß der ver.di-Forderungen, die sich an Aussteller/Galerien richten.

ver.di Bayern kauft i.a.R. jährlich ein Exponat für die Sammlung Sisyphos.
Künstler/innen können nach Rücksprache mit der Ausstellungsleitung ausgewählte Exponate in die Sammlung geben.